Grafik: Stiftung Preußische Kulturbesitz / museum4punkt0 / Julia Rhein, CC BY 4.0

Objektedating? Spielend im Museum!

Online-Veranstaltung

Objektedating? Spielend im Museum!

online
Eintritt frei, mit Anmeldung

Entwicklung bis Nachnutzung: App-Vorstellung & Diskussionen

Gibt es das perfekte Match mit dem Museumsobjekt? Das verrät die App „Ping! Die Museumsapp“, konzipiert und entwickelt vom museum4punkt0-Teilprojekt der Stiftung Humboldt Forum. Der Code der Anwendung ist frei verfügbar und das Team des Badischen Landesmuseums hat die App bereits nachgenutzt. Wir wollen mit Kurator*innen, Entwickler*innen, Tester*innen und (Nach)nutzer*innen die App kennenlernen und Fragen wie die folgenden diskutieren:

  • Welche Besucher*innen möchte/kann ein Museum mit dieser App erreichen?
  • Welche Technologien wurden genutzt?
  • Was halten Kurator*innen vom spielerischen Umgang mit Museumsinhalten?
  • Mit welchen Texten wird das Publikum erreicht?
  • Wie gestaltet sich eine iterative Entwicklung im Museum?
  • Wie gelingt eine partizipative Nachnutzung?
Programm
  • Begrüßung & Einführung, Dr. Silke Krohn, Stiftung Preußischer Kulturbesitz
  • „Ping! Die Museumsapp“ – Das Museum personalisieren!, Lavinia Frey, Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss; Tom Lilge, gamelab.berlin der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Podiumsdiskussion: Spielerisch Museen entdecken?!, Lavinia Frey, Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss; Tom Lilge, gamelab.berlin der Humboldt-Universität zu Berlin; Dr. María López-Fanjul, Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst im Bode-Museum; Prof. Dr. Isabelle Dolezalek, Universität Greifswald
  • Testen, testen, testen!!!, Dr. Christian Stein, gamelab.berlin der Humboldt-Universität zu Berlin: Erkenntnisse & Fishbowl-Diskussion
  • Nachnutzen & mit Bürger*innen weiterentwickeln, Christiane Lindner & Dr. Johannes Bernhardt, Badisches Landesmuseum: Berichte & Fishbowl-Diskussion

Programm als PDF

Konzeption & Moderation: Dr. Silke Krohn
Mitarbeit: Dr. Maite Kallweit, Mira Hofmann & Julia Rhein
Technischer Support: Andreas Richter

Folgen Sie uns auch über unsere Sozialen Medien:
Teilprojekt: Zentrale wissenschaftliche Projektsteuerung
Teilprojekt

Zentrale wissenschaftliche Projektsteuerung

Das museum4punkt0-Team der Stiftung Preußischer Kulturbesitz steuert das Verbundprojekt, kommuniziert die Projektarbeit, organisiert den Erfahrungsaustausch, teilt Wissen im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen und stellt die Projektergebnisse bereit.